StartseiteForumLogikrätselDie Schlucht - Antwort kapier ich nicht

Thema: Die Schlucht - Antwort kapier ich nicht

Thema: Die Schlucht - Antwort kapier ich nicht
Ken (1 Beitrag) am 13.12.2011 um 20:38 Uhr:
Die Schlucht

Sie wollen gemeinsam mit einem/r Freund/in eine Schlucht
überqueren. Die Schlucht ist 30 Meter tief und 20 Meter breit
und erstreckt sich kilometerweit in die Länge. Sie haben eine
15 Meter lange Leiter, eine Zange, eine Kerze, Zünder, ein
unendlich langes Seil, einige Steine und Felsbrocken. Wie
überqueren Sie die Schlucht?


Meine Antwort wäre gewesen die Leiter auseinander zu brechen oder sonst irgendwie zu zerteilen und die seitenstücke mit dem Seil aufeinander binden. Da man ja nicht die ganzen 30 m (sie müssen ja irgendwo überlappen) erreicht dachte ich daran in der schlucht einen kleinen hügel aus den steinen zu machen um mit der konstruktion die 30 meter zu erreichen.

Die Anscheinend richtige Lösung wäre diese gewesen.
Antwort:
Das Seil ist unendlich lang, d.h. Sie können die Schlucht mit
dem Seil auffüllen und an die andere Seite spazieren.

Meine Frage ist jetzt was haltet ihr von der (richtigen) Antwort der Lösung??
Als Theoretische Antwort ist sie für mich durchaus nachvollziehbar aber ehrlich gesagt nicht besser als jede andere Antwort bishin zum ausenherumgehen. Schließlich muss das Seil, auch wenn es unendlich lang ist, erst einmal in die schlucht geworfen werden und bei einer schlucht wie dieser würde man um hinüberzukommen Seil mit dem Gesamtgewicht von grob geschätzt 300 TONNEN bewegen (30m*20m*10m/2*100kg/m3 - Damm mit dreieckigem Querschnitt und Dichte 1/10 von Wasser )

Eure Meinung würde mich interessieren. Das Rätsel war in einem Fragebogen zur Messung des logischen Denkenvermögens und die Prüferin wollte meine Einwende zur vorgegebenen Antwort nicht einsehen.

tom_richter (7 Beiträge) am 16.12.2011 um 18:14 Uhr:
Wenn es unendlich lange Seile gibt, dann gibt es auch unendlich dünne Seile.

Da man es ja mitführen kann, muss das unendlich lange Seil zwingend ein unendlich dünnes sein, sonst wäre es zu schwer.

Um eine Schlucht mit einem unendlich dünnen Seil aufzufüllen, benötigt man unendlich lange Zeit.

Ich habe aber, wenn ich meine Freundin dabei habe, bessere Ideen, um die Zeit zu verbringen, als Seile in Schluchten zu werfen ;-)

Meine Idee zu der offiziellen Lösung: Sie ist originell, sie zeugt von \"um die Ecke denken\", aber sie ist nicht praktikabel. Ob mit solchen Fragen das \"logische Denkvermögen\" gemessen wird, oder die Phantasie, oder ganz was anderes, findet man vielleicht heraus, wenn man viel und teuren Aufwand treibt. Für übliche Einstellungstests dagegen gilt die alte Definition: Intelligenz ist das, was der Intelligenztest misst.

Ausblenden Anzeige:
pelol (18 Beiträge) am 09.10.2014 um 01:44 Uhr:
das gehoert eindeutig in die kategorie scherzfrage oder witz. das kann man unmoeglich als DIE (zwingende) antwort erwarten.
wenn ein seil tragen kann, was eine schlucht fuellt, kann ich z.b. auch ohne seil ueber die schlucht huepfen.

Die Community wurde geschlossen. Registrierungen und Logins sind nicht mehr möglich, die Beiträge stehen aber weiterhin zur Verfügung. Alle persönlichen Benutzerdaten wurden gelöscht.