StartseiteForumLogikrätselSchwieriges, spezielles "Rätsel"

Thema: Schwieriges, spezielles "Rätsel"

Thema: Schwieriges, spezielles "Rätsel"
janosch1408 (3 Beiträge) am 23.11.2013 um 22:58 Uhr:
Hallo zusammen,

Ich habe ein sehr spezielles "Rätsel" für euch! :)
Das Rätsel habe ich selbst erdacht und erstellt und würde es euch gerne vorstellen.
Es ist kein Texträtsel oder so, sondern es ist eine Bilddatei und zwei Sounddateien, mit dem ihr das Rätsel lösen müsst.
Ein kleiner Tipp was ihr suchen müsst: Es ist ein Passwort und einen "Ort", an dem ihr es verwenden könnt.
Das Rätsel ist mit Analysieren und logischem Denken lösbar. Man darf alles verwenden um es zu lösen!
Wenn man das Rätsel gelöst hat, findet man die Schriftart* (von dem Bild) und eine Beschreibung dazu.

Hier der Link um die Dateien herunter zu laden:
http://www.jan-schuessler.ch/files/raetsel.zip

...keine Angst, es hat keine "exe-Datei" oder so drin ;) Viel Spass!



*Die Schriftart heisst "Tengwar Annatar" und wurde von Johan Winge nach der elbischen Schrift von JRR Tolkien (Herr der Ringe) designt. Ich habe die Schriftart mit dem Programm FontCreator etwas angepasst, gewisse Zeichen ergänzt oder komplett neue hinzugefügt und die Zeichen den Buchstaben neu zugeordnet - auch auf der Tastatur.
Somit kann jeder ganz einfach in deutscher Sprache mit dieser Schrift schreiben, was mit dem ursprünglichen Schriftsatz sehr umständlich war.

FrauHolle (5 Beiträge) am 25.11.2013 um 14:28 Uhr:
LogIn, LogOut - It's magic!

Ausblenden Anzeige:
janosch1408 (3 Beiträge) am 25.11.2013 um 16:21 Uhr:
Zitat:
FrauHolle schrieb:
LogIn, LogOut - It's magic!

Was meinst Du damit? Hast Du schon was rausgefunden? :-)

hobbidenker (6 Beiträge) am 07.12.2013 um 21:12 Uhr:
Das Bild hab ich mir angeschaut und "entziffert", doch was soll ich damit anfangen? Und in welchem Zusammenhang stehen die beiden Sounddateien mit diesem berühmten und öfters vertonten Gedicht? (Den Titel verrate ich nicht, um nicht andere Rätsellöser um das Vergnügen des schrittweise Entdeckens zu bringen ...) Für einen (auch noch so kleinen) Hinweis wäre ich sehr dankbar!

janosch1408 (3 Beiträge) am 08.12.2013 um 03:05 Uhr:
Hi hobbidenker,

Cool, dass da noch ein weiterer ist, der sich meinem schweren Rätsel versucht :D

Da geb ich Dir doch gerne einen kleinen Tipp:
Schaue die Audiodateien mal in einem Audioprogramm genauer an (z.B. mit der gratis Software Audacity)... mit der richtigen Ansicht erkennst Du sofort, warum Dir der entschlüsselte Text hilfreich sein könnte ;)

Gruss Janosch