StartseiteForumZahlenrätselHilfe bei folgenden Zahlenreihen für Prüfung bitte

Thema: Hilfe bei folgenden Zahlenreihen für Prüfung bitte

Thema: Hilfe bei folgenden Zahlenreihen für Prüfung bitte
Toertchen (1 Beitrag) am 28.09.2013 um 16:48 Uhr:
Hallo und guten Tag,

ich bin neu hier und es wäre toll, wenn ich für folgende Zahlenreihen Hilfe erhalten könnte. Da ich übermorgen eine Prüfung für eine Stelle habe und ich davon ausgehe, dass Zahlenreihen drankommen werden und ich jetzt schon 6 Tage übe (sowohl Mathe als auch Deutsch, Word-Excel, Allgemeinwissen) und von 32 zum Teil schwierigeren Zahlenreihen diese hier übrig bleiben, die ich einfach nicht knacken kann. Da mir der Kopf raucht, hat vielleicht jemand hier eine Idee?

99 18 36 9 18 nächste Zahl soll 9 sein, aber warum?
(alles Vielfache von 9, aber ich erkenne das System nicht)

144 73 14 8 236 nächste Zahl ?
egal wie ich es drehe und wende, ich knacke es nicht

-2 3 27 69 129 nächste Zahl ?
auch hier bin ich ratlos

108 56 29 15 8 nächste Zahl?

1 0 1 -1 2 nächste Zahl?

Wie gesagt, ich wäre glücklich, wenn jemand helfen kann!!!

herbert (3 Beiträge) am 10.11.2013 um 11:36 Uhr:
Hallo Törtchen,

und? Hast Du die Stelle bekommen? Hier meine Lösungen und Lösungswege, wenn auch etwas spät und nicht ganz vollständig (bis jetzt).

Allerdings muss ich dazu sagen, dass es sich hierbei nicht um ZahlenREIHEN handelt, wie von Dir angegeben, sondern um Zahlenblöcke zu je 2 Zahlen. Die 1. Zahl stellt die Ausgangszahl, die 2. Zahl das Ergebnis der herauszufindenden Kalkulation unter Hinzuhiehung der Ausgangszahl dar. Die 3. Zahl ist wieder die Ausgangszahl, die 4. das Ergebnis. Das Ergebnis steht in keinem Zusammenhang zu der nachfolgenden Zahl; lediglich der Lösungsweg für die dritte Kalkulation soll dadurch herausgefunden werden.

1.

99
-81
=18

36
-27
=9

Die abzuziehende Zahl wurde also durch drei geteilt. Dementsprechend muss die 27 wieder durch 3 geteilt werden.

18
-9
=9.


2. relativ einfach:

Die Regel lautet: (:2) +1

=119



3. Da arbeite ich noch dran.

4. Da arbeite ich auch noch dran...

5. Schwer zu erkennen. Die einfachste anzuwendende Regel ist die, dass von der Ausgangszahl immer 1 mehr abgezogen wird.

1
-1
=0

1
-2
= -1

2
-3
= -1.

Sobald ich die anderen raushabe, melde ich mich wieder.

Gruß Herbert

Ausblenden Anzeige:
fufo (14 Beiträge) am 26.03.2016 um 18:33 Uhr:
zu 3. ... keine ahnung :)
zu 4.:
108 56 29 15 8, wenn man zu den zahlen hintereinander 4 , 2 , 1 , 1 , 0 addiert bevor man sie durch 2 teilt, ergibt die nächste zahl die hälfte, demnach wäre die nächste zahl 4
-die zahlen von rechts nach links sind jeweils die summe aller vorhergehender zahlen

Die Community wurde geschlossen. Registrierungen und Logins sind nicht mehr möglich, die Beiträge stehen aber weiterhin zur Verfügung. Alle persönlichen Benutzerdaten wurden gelöscht.